fbpx
Icon Telefon +43 316 850 830 Icon Mail slamanig@fuegoaustria.at

Die FFG fördert – ohne Deadline – interne und externe Kosten, wenn Unternehmen Problemstellungen identifizieren und noch keine Lösung gefunden haben.

  • Also Problem erkennen– Problem formulieren – einreichen
  • ob gefördert wird oder nicht entscheidet dann die FFG
  • danach erfolgt die Umsetzung mit einem Team an Betroffenen, Mitarbeitern, Kunden, Experten, ….
  • und es werden sämtliche Kosten (interne + externe), die mit dem „innovativen“ Finden von Lösungen zu tun haben, zu 50 % gefördert!
  • Wichtig ist, dass man direkt nach einer Problemerkennung einreicht!!!
    Und sich erst dann um die weiteren Schritte kümmert!!

Weitere Informationen:

Hier das Factsheet der FFG

Das Erklärvideo der FFG

Video: Beispiele für Förderungen

Das FUEGO Expertenteam unterstützt gerne beginnend mit der Problemformulierung: analytisch, prozessorientiert, kundenorientiert, produktorientiert, serviceorientiert, …

Gemeinsames Ideengenerieren trägt Früchte!